Geomantie Workshops

Reinhard Bergmann - An der Pielach - 2015

 

Geomantie ist das Feng Shui des Westens. Seit Jahrtausenden wurden Orte der Kraft von Menschen genutzt - sei es zum Zweck der Heilung oder für sakrale Handlungen. An jenen uralten Plätzen, an denen seit jeher Rituale abgehalten wurden, entstanden im Laufe der Zeit bedeutende Bauten wie Kirchen, Klöster und Schlösser. Aber auch Wallfahrts- oder Handelswege wurden oft nach Energielinien ausgerichtet.

 

Egal ob Steinkreise, Tumuli, Erdställe, Klöster oder heilige Quellen - in unserer Heimat gibt es eine reiche Fülle an energievollen Orten.

 

Als Geomant beschäftigt man sich mit dem bewußten Lenken und Verankern von Energie, Erdheilung und der Nutzung der unterschiedlichen Qualitäten von Energie.

 

Diese Workshops führen uns zu geomantisch und historisch bedeutenden Plätzen, geheimnisvollen Hinweisen und vielen interessanten Energien. Gemeinsam lernen wir die verschiedenen Qualitäten der Orte und deren Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart kennen.

 

Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Sonnen- und Insektenschutz sowie ein Getränk sind immer erforderlich. Um die Umwelt zu schonen, bilden wir Fahrgemeinschaften.

 

Termine und Anmeldung

 

 

 

Geomantie Ausbildungszyklus (8 Module)

 

Geomantie ist das Feng Shui des Westens. Seit Jahrtausenden wurde die Energie der Erde von Menschen genutzt - sei es zum Zweck der Heilung, für sakrale Handlungen oder einfach nur um glücklich und gesund zu leben.

Als Geomant beschäftigt man sich mit dem bewußten Lenken und Verankern von Energie, Erdheilung und der Nutzung der unterschiedlichen Qualitäten von Energie.

An jenen uralten Plätzen, an denen seit jeher Rituale abgehalten wurden, entstanden im Laufe der Zeit bedeutende Bauten wie Kirchen, Klöster und Schlösser. Aber auch Wallfahrts- oder Handelswege wurden oft nach Energielinien ausgerichtet.

Egal ob Steinkreise, Tumuli, Erdställe, Klöster oder heilige Quellen - in unserer Heimat gibt es eine reiche Fülle an energievollen Orten. Dieses alte Wissen gilt es wieder zu beleben und in unseren Alltag einfließen zu lassen.

Denn nur wenn wir im Einklang mit unserer Umwelt leben, können wir uns voll entfalten!

Zu jedem Modul gibt es umfangreiche Unterlagen mit den Informationen die ich in den Jahren meiner Tätigkeit als Geomant gesammelt habe.

 

Dieser Ausbildungszyklus besteht aus 8 Modulen mit folgenden Inhalten:

Modul 1 - theoretische Grundlagen

Modul 2 - Messen und Fühlen

Modul 3 - Kirchen und Kultplätze

Modul 4 - Steine

Modul 5 - Erdställe

Modul 6 - Lichtwasser

Modul 7 - Schlafplatz Optimierung

Modul 8 - Immobilien Optimierung

 

Für einen optimalen Lernerfolg und ausreichend Übungszeit ist dieser Lehrgang auf maximal 7 Teilnehmer begrenzt.

Bei erfolgreicher Teilnahme am Ausbildungszyklus erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

 

Termine und Anmeldung

 

 

Geomantie - Feng Shui des Westens

 

Ein Streifzug durch uraltes Wissen

 

Geomantie ist die alte Kunst, Energiezentren auf der Erdoberfläche zu finden und zu nutzen. Viele Jahrtausende wussten die Menschen darüber Bescheid und lebten danach. Doch in der Neuzeit ging vieles davon verloren.

 

Bei diesem Workshop lernen wir, welche Energien es gibt und wie man sie feststellen kann. Und wir erfahren, wie man diese Energien beeinflussen und nutzen kann.

 

Die am Vormittag vermittelten theoretischen Grundlagen werden wir am Nachmittag am eigenen Leib erleben. Wir werden Wahrnehmungsübungen machen und den Einsatz von Pendel und Rute üben.

 

Nach diesem Tag bist du in der Lage, deine Wohnräume auf Störzonen zu untersuchen und Verbesserungen durchzuführen. Und du kannst dir deinen eigenen Kraft- und Regenerationsplatz suchen.

 

Bitte, sofern bereits vorhanden, Pendel, Rute oder Tensor mitbringen.

 

Maximal 12 Teilnehmer

 

Termine und Anmeldung

 

 

Lichtwasser - Wirkung, Anwendung und Herstellung

 

In diesem Workshop lernen wir die verschiedenen Qualitäten und Anwendungsmöglichkeiten der Lichtwässer kennen. Ebenso die Herstellung, Aufbewahrung und Reproduzierung von Lichtwasser. Und natürlich auch die Grundlagen um einen Lichtwasserpunkt selbst zu finden.

 

Im zweiten Teil dieses Workshops besuchen wir einen oder zwei Lichtwasserpunkte. Dazu kann jeder Teilnehmer eine oder mehrere Glasflaschen mit (Leitungs-)Wasser mitbringen und an den Lichtwasserpunkten sein eigenes Lichtwasser herstellen.

 

Die positive Wirkung von Wasser aus besonderen Quellen auf den menschlichen Körper ist schon seit Jahrtausenden bekannt. Oft wurden und werden lange Reisen in kauf genommen, um an dieses besondere Wasser zu kommen (zB. nach Lourdes).

 

Bereits Hippokrates (460 - 370 v. Chr.) empfahl eine Vielzahl an Heilpraktiken, bei denen ausschließlich klares Wasser zur Anwendung kam.

 

Da es auf unserem Planeten eine große Zahl an so genannten Lichtwasserpunkten gibt, ist es sehr einfach Lichtwasser selbst herzustellen.

 

Termine und Anmeldung

 

 

Lochsteine und unterirdische Gänge

 

2-tägiger Geomantie-Workshop im Raum Vorau

 

Die Oststeiermark ist von einem Netz unterirdischer Gänge und Höhlen durchzogen. Die Felsgänge stammen zum Großteil aus der megalithischen Epoche. In einige dieser Gänge werden wir hinabsteigen und sie erkunden. Über diesen Gängen befinden sich zahllose Lochsteine, die mit den Gängen im direkten Zusammenhang stehen.

 

Maximal 12 Teilnehmer

 

Termine und Anmeldung

 

 

Kult und Mystik in Mühlviertel und Südböhmen

 

2-tägiger Geomantie-Workshop

 

Zu Beginn beschäftigen wir uns mit dem Kultareal Maria Rast mit Wannenstein, Steinkreis und heiliger Quelle. Danach geht es weiter nach Cesky Krumlov (UNESCO Weltkulturerbe), wo wir übernachten und die Stadt ausführlich erkunden. Am Rückweg besuchen wir unter anderem einen sehr gut erhaltenen Erdstall.

 

Termine und Anmeldung

 

 

"magische" Orte im Wienerwald

 

Zuerst gibt es einen kurzen Besuch im ehemaligen Kloster in Neulengbach, dann gehts zur romanischen Laurenzikirche und weiter zum Riederberg. Dort wandern wir zu Burg und Kloster.

 

Termine und Anmeldung

 

 

"magische" Orte im Weinviertel

 

Ob Tumulus in Großmugl, der heilige Stein in Mitteretzbach oder zahlreiche besondere Orte dazwischen - an diesem Tag gibt es viel zu erleben!

 

Termine und Anmeldung

 

 

"magische" Plätze in Wien

 

Wir besuchen unter anderem die Minoritenkirche, die Virgilkapelle, den Stephansdom oder die Malteserkirche.

 

Bei diesem Ausflug beschäftigen wir uns auch mit "Lichtwasser". Wir werden einen dieser besonderen Plätze aufsuchen und das "Lichtwasser" selbst herstellen. Wer dieses heilkräftige Wasser haben will, der nimmt eine Flasche Wasser mit und kann es selbst energetisieren.

 

Termine und Anmeldung

 

 

"magische" Orte im Kamptal

 

Der Kamp durchfließt ein Tal mit vielen Facetten - und genau so vielfältig sind die Energiequalitäten. Gemeinsam erkunden wir das Kamptal zwischen dem Höllenstein und Stift Altenburg.

 

Termine und Anmeldung

 

 

Geomantie - magische Orte in Niederösterreich

 

Wir besuchen "magische" Orte in Niederösterreich (Kultplatz, Steinkreis, Erdstall, Pyramide, ...). Eine Teilnahme am Theorieabend "Geomantie oder die alte Kunst, Energiezentren auf der Erdoberfläche zu finden" ist empfehlenwert, aber nicht zwingend erforderlich.

 

Welche Energien gibt es hier? (belebend, beruhigend, ...) Wie kann ich sie feststellen? (fühlen, messen, ...) Wie kann ich sie nutzen? (regenerieren, stimulieren, ...)

 

Ziel dieses Geomantie Zyklus ist, dass jeder Teilnehmer die verschiedenen Qualitäten der Orte erkennen und nutzen kann.

 

Welche Orte wir besuchen ist vom Wetter abhängig und wird kurz vorher bekannt gegeben.

 

Termine und Anmeldung

 

Amirasolis - L3-Lichtenergie – Weiße Flamme – Quantenheilung – Clearing – Kräuterkunde
Geomantie – Radiästhesie – Lebensraum Optimierung – Schlafplatz Entstörung
Vorträge – Seminare – Workshops – spirituelle Reisen – individuelle Beratung
Copyright © 2008 - 2017 ♥ L3 ♥ All Rights Reserved.