fbpx

Magie der Pflanzen

Die Mistel - Zauberin und Heilerin

Von den Druiden als heiligste aller Pflanzen verehrt, den Griechen war sie die Türöffnerin der Unterwelt und in der isländischen Edda, brachte ein Pfeil von ihr den Tod. Noch heute gilt ein Zweig von ihr über der Tür angebracht als Schutz gegen Unheil und böse Mächte. Wenn man sich auf sie einlässt kann man die Magie der Pflanze spüren. Dieses Pflanzenwesen das auf Bäumen wächst, Mittlerin zwischen Erde und Himmel ist auch eine große Heilerin, wird sie doch in der Krebstherapie eingesetzt und reguliert auf wunderbare Weise den Blutdruck und stärkt das Herz. Sie transformiert auch für ihren Gastgeber-den Baum Erdstrahlungen und als Gegenleistung darf sie bei ihm wohnen. Die Natur ist immer auf Ausgleich bedacht und die Mistel ist dafür ein wunderbares Beispiel.

 

 

Mein Name ist Lydia Gruber.
Ich danke dir fürs Zuschauen und sei glücklich!

Eine sonnenschein.video Produktion.

Die in diesem Video gezeigten Tipps stellen keine medizinische Diagnose oder Therapie dar.
Sie zeigen nur die persönlichen Erfahrungen von Lydia Gruber.
Mehr dazu auf L3.or.at/rechtliche-hinweise

Dieses Video enthält keine bezahlte Werbung, wie beispielsweise bezahltes Produkt-Placement, Sponsorings oder Produktempfehlungen.
Für Produkte oder Dienstleistungen, die in diesem Video erwähnt oder gezeigt werden, erhalte ich weder Geld noch sonstige Vergütungen (Affiliate Links ausgenommen).

#LydiaGruber #Natur #Kräuterexpertin #FNL #Mistel #SchöpferDeinesLebens #Amirasolis #Zentralsonne #göttlichesBewusstsein #erwachen #Seelenpunkte #seiglücklich #Schlüssel #Glück #Wohlstand #Liebe #Selbstfindung #spirituelleEntwicklung #Lebensfreude #vegan

 

Diesen Artikel teilen