fbpx

spiritueller Blog

Spirituelle Aspekte der Pflanzen - Teil 2

Endlich ist unsere Welt wieder in bunte Farben getaucht. Der Winter ist nun endgültig hinter uns und die Natur hat sich voll entfaltet. Auch wir sind ein Teil der Natur und ich denke daher ist es wichtig, sich auch mit unseren Freunden den Pflanzen zu beschäftigen. 

Ein wichtiger Tipp: Wenn du Pflanzen ernten möchtest und sie sollen dir im körperlichen oder seelischen Bereich helfen, dann bitte zuerst den Geist der Pflanze um Erlaubnis und erkläre, wozu du die Pflanzen verwenden möchtest. Das beeinflusst die Wirkung enorm. Die Kraft ist oftmals um ein vielfaches stärker, als wenn an einfach abschneidet! Soll die Seele, das Wesen der Pflanze erhalten bleiben und dir vorwiegend im seelischen Bereich helfen, dann achte darauf, dass du beim Schneiden kein Metall verwendest. Bei Eisen flieht die Seele der Pflanze! Das einzige Metall, welches man verwenden kann, ist Kupfer. Es gibt auch Keramikmesser, oder auch Keramik –Scheren, die da gute Dienste leisten. Auch heute stelle ich dir wieder 3 Pflanzen und deren Wirkung auf Geist und Seele vor. 


Der Pfefferminz, kühlend und öffnend! Er befreit von dem Gefühl der Beengung, befreit uns von Wut und Zorn! Er bringt Mut, Freude und Leichtigkeit und hilft bei Entscheidungsfindungen. Also ein wertvoller Helfer für alle Unentschlossene. Auch wenn du das Gefühl hast neben dir zu stehen, bringt er dich ins Hier und Jetzt zurück. ER hilft uns neue Gedanken zu fassen, bringt frischen Wind und hilft gegen Tagträumerei.


Die Mariendistel, ist zweifelsohne die Beschützerin der Leber und eine große Entgifterin! Wenn du Angst vor Veränderung hast, denke an sie! Wenn du Angst vor Konflikten hast und du dich Hoffnungslos fühlst, wende dich an sie. Wenn Verleumdungen und böse Worte, deine Seele vergiftet haben, dann hilft sie dir. Sie bringt dir deine Kreativität zurück, wenn sie verloren gegangen ist und hebt auch die Laune.


Die Brennnessel, die Alleskönnerin, kann man gar nicht genug loben! Sie hilft im seelischen Bereich, Schüchternheit abzubauen, sie bringt Selbstsicherheit und hilft auch bei der Abgrenzung. Sie vertreibt Ängste (sie kann sich mit ihren Nesseln wehren), stärkt die Willenskraft, hilft Durchzuhalten und steigert die Merkfähigkeit. Sie gibt uns auch die Kraft Gefühle wieder zu zulassen.

 

Weiter zu Teil 3

 

Diesen Artikel teilen