fbpx

spiritueller Blog

Gedanken zum inneren Frieden

Die Natur begibt sich langsam zur Ruhe, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Die Zeit wo wir wieder Kerzen anzünden, Tee trinken und der Duft von Keksen unsere Nase verwöhnt hat begonnen. Bunte Lichter zieren bereits die ersten Häuser und die ersten Schneeflocken tanzen vom Himmel. Die Adventzeit mit den schönen Märkten, den besinnlichen Liedern und Kindern die ganz aufgeregt auf Weihnachten warten, steht vor der Tür.

Die besinnlichste Zeit des Jahres, wo wir viel Zeit mit der Familie verbringen, eine Zeit des Friedens und eine Zeit der Ruhe - ist sie das überhaut noch? 

Wenn ich durch die Straßen gehe, kann ich viele gehetzte Menschen sehen, die noch viele Dinge erledigen müssen. Die Zeit der Ruhe hat sich bei vielen in eine Zeit von noch mehr Stress verwandelt.

Nimm dir einen Augenblick Zeit, einen Augenblick der Innenschau und Ruhe. Gönne dir jeden Tag eine kleine Auszeit, wo du in Ruhe einen Tee trinkst, vielleicht mit einem lieben Menschen den du schon lange nicht gehört hast, telefonierst, ein Buch liest oder eine Meditation machst. Wenn wir aufhören, uns kleine Freiräume zu schaffen, wird uns der Alltag so vereinnahmen, dass wir uns selbst verlieren!

Du bist wichtig! Nur wenn wir uns auch Zeit für uns und für das was uns wichtig ist nehmen, werden wir zufrieden sein und inneren Frieden erfahren. Wenn du glücklich bist, stellt sich wahrscheinlich auch der innere Friede ein. Dieser innere Friede ist eine Seins Erfahrung die wir nicht durch außere Aktivitäten erfahren werden, sondern vielmehr durch unser Innehalten, Pause machen, sich auf das Wesentliche besinnen, sich Zeit zum Genießen nehmen und den Gefühlen auch Raum geben. Wenn wir herumhetzten, von einer Einladung zur anderen, von einem Termin zum nächsten, wird sich dieser Zustand des Seins wahrscheinlich nicht einstellen, da unser Fokus dann nur im Außen ist.

Weniger ist mehr! Wähle weise, womit und mit wem du Zeit verbringst. Erbaut dich diese Zeit, fühlst du dich nach diesen Aktivitäten zufrieden, dann hast du es gut gemacht! Ein Treffen mit lieben Freunden kann ein wunderschönes Gefühl in uns hinterlassen. Ein Treffen mit Freunden kann uns aber auch belasten, wenn wir die Zeit mit Probleme wälzen oder anderen nicht erbaulichen Dingen verwenden.

Bitte achte gut auf dich und deine Zeit! Folge deinem Herzen, nimm dir Zeit für Dinge, die in deinem Leben wirklich wichtig sind und lass nicht zu, dass Streß dir deine innere Ruhe und Zufriedenheit raubt!

In diesem Sinne wünsche ich dir eine wundervolle Zeit, mit zauberhaften Momenten und inneren Frieden.

 

Diesen Artikel teilen